© 2006 indiaca-malmsheim.de
 
EJM > Geschichte | Was uns wichtig ist | Errungenschaften | Hymne


Indiaca in Malmsheim - das ist Wäldle, Indoor und DEM!

 
In der Ev. Jugend Malmsheim wird seit vielen vielen Jahren Indiaca gespielt. Genau ist der Landezeitpunkt des roten Spielgeräts nicht mehr festzustellen. Es wird wohl in den 70er Jahren gewesen sein, als im Jugendkreis und den Jungscharen das Indiacaspiel zum festen Bestandteil der Jugendarbeit wurde.

Indiaca in Malmsheim, dass ist stark mit dem genialen Freizeitgelände der Ev. Kirchengemeinde Malmsheim verbunden. Im Westerfeld - dem sogenannten Wäldle - ist die Heimat der Indiacafreaks. Hier gibt es neben einem Rasenplatz, einen Basketball- und Tennisplatz sowie ein Hüttle, dass in den Sommermonaten jeden Sonntag bewirtschaftet ist und zum Verweilen einlädt.

Im Wäldle trafen sich Anfang der 90er Jahre fast täglich diejenigen Jungs und Mädels, die mehr als "nur manchmal" Indiaca spielen wollten. Ruckzuck waren 1-5 Netze aufgebaut, schnell Mannschaften eingeteilt und los gings. Stundenlang, Tagelang, Wochenlang. Indiaca wurde zum idealen Treffpunkt für alle Generationen - bei Spaß und Spiel - und das bis heute. Dabei spielt "das Doppel" die Hauptrolle. Beim "zwei gegen zwei Spiel" ist jeder immer gefordert und man verbessert sich am schnellsten und macht Mega-Spaß.

Beim Spiel auf dem heimatlichen Rasen blieb es allerdings nicht. In den folgenden Jahren kam es vor, dass die Mannschaften an bis zu 15 Turnieren pro Jahr in ganz Deutschland teilnahmen. Und natürlich haben wir auch unsere eigenen Turniere. Seit Jahren findet im Sommer meist die Bezirksmeisterschaft für Jugendliche statt. Und seit 1994 "the big party" - die legendäre "Indiaca-Indoor-Challenge" mit bis über 50 Mannschaften aus ganz Süddeutschland - meist Anfang Oktober in der Rankbachhalle in Renningen.

Der große Aufschwung in der Indiaca-Jugendarbeit hatte seinen Ursprung mit der Deutschen Eichenkreuz Meisterschaft der Jugend im Oktober 1996. Die ganze Kirchengemeinde sorgte für eine glanzvolle und ereignisreiche Meisterschaft, jeder packte dort an wo er konnte und gestaltete mit. Das Event blieb in Erinnerung - nicht nur unseren damaligen B-Jugendlichen, die beim Heimspiel auf Anhieb und zum ersten Mal Deutscher Meister (Jungen) und Vizemeister (Mädchen) wurden. Die DEM 1996 war für viele Startschuß mit dem Indiaca bei der EJM anzufangen und zu bleiben.

In den folgenden Jahren entwickelte sich die Indiacaarbeit der Ev. Jugend Malmsheim prächtig. Neben den Indiacamannschaften des CVJM Rutesheim, CVJM Flacht und CVJM Weissach gehört die EJ Malmsheim zum spiel- und mannschaftsstärksten Bezirk der Welt. Der Indiaca-Ballungsraum Leonberg bietet zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten bei Indiacaturnieren und sorgt für freundschaftliche Verhältnisse - eine geniale Erfahrung.

Auch wenn nach zehn Jahren die Ausrichtung der Deutschen EK Meisterschaft 2006 nach Malmsheim zurückkehrt - Turniere sind nicht alles. Vorallem das jährliche Indiaca-Wochenende (I-WE) ist Höhepunkt für alle. Und keine Frage - das Indiaca Team EJ Malmsheim entwickelt und spinnt weiter - lasst euch überraschen!

 
 
News


Termine
12.02.13 L-Team


Turniere
24.02.131. Spieltag DIL
Karlsruhe
03.03.131. Spieltag EKL
Gerstetten


hosted by Elusive KG